Seitanherstellung2Mein größtes „Geheimnis“ teile ich mit euch! Seitan kann viele Gerichte abrunden. Aus Seitan lassen sich Grillwürste zaubern, man kann ihn räuchern und bekommt so einen Speckersatz und er lässt sich, wie hier im Beispiel, zu Gyros verarbeiten. Wichtig ist nur: Kräftig würzen!

(auf das Bild klicken, dann wirds größer)

 

 

 

KonstantinBratwurstHier seht ihr die Grillwürstchen. Ein bißchen Arbeit macht das schon, aber es lohnt sich. Außerdem weiß man dann, was drin steckt: eigene Gewürze sowie Kräuter und keine Chemie.

 

 

DSC00444Das ist das Sojazeug, welches ich immer nehme, um z.B. Sojagehacktespizza zu machen. Ich bevorzuge das feine.

 

 

 

 

SojaDMWer kein tegut in der Nähe hat, wird auch im „dm“ fündig.

 

 

 

 

 

 

 

Rostbratwurst

Diese Rostbratwürste gehören zu den wenigen, die schmecken. Sie lassen sich braten, grillen oder im Fondue verwenden.

 

 

 

 

 

VegiSchinken Vegetarischer Schinken

 

 

 

 

 

 

 

GänsefettWunderbarer veg. „Gänseschmalz“.