gefüllte Paprika

gefüllte Paprika

gefüllte Paprika, vegan

4 Paprikaschoten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Pck Soja-Hack, Edeka Bio vegan à 180g (oder Räuchertofu, Seitan…)
1 Flasche passierte Tomaten
Salz, Pfeffer, Baharat, Paprikapulver, Curry
Reis

1. Paprika waschen und oben einen Deckel abschneiden, Strunk und Kerne entfernen.
2. Hack mit Gewürzen, gewürfelter Zwiebel und Knoblauchzehe sowie etwas Tomatenpüree (ca. 3-5 EL) mischen.
3. Paprika mit dem Hack füllen und in einen großen Topf stellen. Der Topf sollte hoch genug sein, dass ein Deckel drauf passt, aber eng genug, dass die Paprika stehen bleiben und sich gegenseitig halten. Etwas Wasser und Gemüsebrühepulver dazugeben und die Paprika mit geschlossenem Deckel weich garen. Nebenbei Reis kochen.
4. In das Paprikawasser die restl. Tomatensauce kippen und mit Salz, Pfeffer und dem Curry abschmecken.

 

 

 

 

Leave a Reply