China-Pfanne mit Mie Nudeln

China-Pfanne mit Mie Nudeln

Vor meiner milch- und sojafreien Zeit habe ich noch leckere Rezepte für euch gesammelt. Hier das erste anbei:

China-Pfanne mit Mie Nudeln für 2 Personen:

1/2 Pck. Mie Nudeln
2 dicke Karotten/Möhren
1 Stange Lauch
frische Champignions
1 kl. Dose Bambusplatten
1 kl. Dose Bambussprossen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
etwas frischen Ingwer nach Geschmack
Sojasauce, dunkel
Salz
Pfeffer

1. Möhren waschen, schälen und in kurze Stifte schneiden oder grob raspeln.
2. Lauch waschen und in feine Ringe schneiden.
3. Pilze waschen bzw. säubern und vierteln oder in Scheiben schneiden.
4. Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden.
5. Ingwer ebenfalls schälen und klein würfeln, ebenso den Knoblauch.
6. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und nach und nach das Gemüse darin anbraten und garen: erst die Zwiebeln, Knoblauch und den Ingwer, dann Möhren, Lauch und am Ende die Pilze. Nun die kleinen Bambusdosen öffnen, abtropfen lassen und in die Pfanne dazugeben und mitdünsten.
7. Mie Nudeln nach Packungsanleitung in einem seperaten Topf in Gemüsebrühe garen, Wasser wegkippen und mit in die Pfanne geben. Alles gut vermischen und mit Sojasauce, Salz, Pfeffer und etwas Gemüsebrühe (Pulver oder etwas mit Wasser angerührt) abschmecken.
8. Genießen!

 

Leave a Reply