westfälischer Bohnentopf

westfälischer Bohnentopf

Ein Gericht aus Mamas Küche 🙂 Sehr lecker und für Gäste gut geeignet.

Zutaten für 2 Personen:

1-2 Zwiebeln
Räuchertofu oder Speck
3 Möhren
1 Stange Lauch
1 kleine Dose rote Bohnen
1-2 Stangen Sellerie
TK Brechbohnen (frische gehen auch, jedoch die abgekochten aus dem Glas haben zu wenig Geschmack für die Suppe. Die also bitte nicht nehmen)
Gemüsebrühe + Wasser
Weißwein

Zwiebeln in einem großen Topf in etwas Öl glasig dünsten.
Tofu/Speck klein würfeln und dazugeben und mit anbraten. Fleischesser können zusätzlich Hühnerbrust in Stücke schneiden und mit anbraten.
Nun Sellerie und Möhren waschen, in Scheiben schneiden und dazugeben. Lauch ebenfalls putzen, in Ringe schneiden und in den Topf geben.
TK Brechbohnen unterheben, mit etwas Brühe aufgießen und alles weich köcheln lassen.
Am Ende die roten Bohnen dazugeben, damit sie ebenfalls heiß werden und mit Salz, Pfeffer, Weißwein und getrocknetem Bohnenkraut abschmecken.

Eine schöne, kräftige Suppe mit viel Inhalt. Eine tolle Alternative zur Gulaschsuppe.

Leave a Reply