Tofu-Chinapfanne

Tofu-Chinapfanne

Zutaten:

  • Tofu (je nach Geschmack bereits gewürzt)
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Zucchini
  • 1 große Paprika
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • Sojasauce
  • Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basmati-Reis

Und so geht’s:Tofu-Paprika-Pfanne

  1. Tofu in Streifen schneiden, in einer Pfanne in etwas Öl scharf anbraten. Im Anschluss beiseite stellen. Reis in Salzwasser kochen und nebenbei garen lassen.
  2. Paprika und Zucchini waschen und in Stücke schneiden. Lauch ebenfalls putzen und in Ringe schneiden. Nun zuerst die Paprika, dann die Zucchini und den Lauch in der Pfanne andünsten. Zwiebeln in grobe Stücke, Knoblauch in kleine Würfel schneiden und mit anbraten.
  3. Tofu dazu geben und warm werden lassen.
  4. Mit Sojasauce und einem Glas Gemüsebrühe abschrecken, so dass eine Sauce entsteht. Mit Salz & Pfeffer würzen.
  5. Reis und Tofu-Pfanne zusammen anrichten und servieren.

Wer mag kann auch Bambussprossen, Champignons oder Chinakohl mit anbraten und geröstete Cashewnüsse darüber geben.

 

Leave a Reply