Linsensuppe

Linsensuppe

Zutaten:

  • 3 Kartoffeln
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Räuchertofu
  • 2 Möhren
  • 1 Dose Linsen mit Suppengrün
  • (oder getrocknete Linsen – diese nach Packungsbeilage in einem separatem Topf garen)
  • vegetarische Wiener Würste
  • Gemüsebrühepulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • evtl. geräuchertes Paprikapulver „süß“

So wird’s gemacht:

  1. Zwiebel schälen und würfeln und in etwas Öl in einem Topf anbraten. Räuchertofu in kleine Brocken schneiden und mit anbraten.
  2. Kartoffeln schälen, vierteln, in dünne Scheiben schnippeln und zu den Zwiebeln geben.
  3. Den Lauch und die Möhren putzen, in Ringe schneiden bzw. in kleine Stücke würfeln und zu den Kartoffeln und dem Tofu geben. Alles mit etwas Wasser abschrecken und köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
  4. Linsen dazu geben und evtl. die Suppe mit Wasser aufgießen. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, geräuchertem Paprikapulver und Gemüsebrühe würzen.
  5. Wiener in Stücke schneiden und mit erwärmen. Fertig!

Ein Schuss Kräuteressig rundet die Portion ab.

 

Leave a Reply